top of page

Es ist nicht egal...



Und damit meine ich nicht, dass nur eine natürliche oder vaginale Geburt eine "gute" Geburt ist und ein Kaiserschnitt eine "schlechte" Geburt. Ich spreche davon, dass es ganz elementar ist, wie du dich bei deiner Geburt fühlst.


Fühlst du dich (in dir selbst) sicher, fühlst du dich selbstbestimmt, fühlst du dich im Vertrauen, fühlst du dich kraftvoll, fühlst du dich gehört...

Oder fühlst du dich unsicher, ängstlich, vielleicht sogar panisch, ausgeliefert, fremdbestimmt, abgeschnitten von dir selbst, nicht ernstgenommen, ohnmächtig...


Prägung beginnt in der Schwangerschaft. Prägung entsteht bei der Geburt. Und diese Prägung kann einen erheblichen Effekt auf das weitere Leben haben.


Von Mama UND Kind.


Wenn du dich selbstbestimmt, im Vertrauen und kraftvoll fühlst, wirst du das auch deinem Baby übermitteln und genau mit diesem Gefühl in deine Mutterschaft starten.


Es lohnt sich daher so sehr, sich BEWUSST und ganzheitlich auf eine Geburt vorzubereiten. Wie das geht, erfährst du in meinem Gruppenkurs oder in einer 1:1 Begleitung. Mehr Infos findest du hier.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Muttertag

Comments


bottom of page