top of page

Wer oder was bist du ohne deine Gesundheit?

Bis vor einigen Jahren war Gesundheit für mich eine Selbstverständlichkeit. Ich war selten bis nie krank und mein Körper eigentlich fast immer sehr leistungsfähig und belastbar. Bis der Knall kam und er über Nacht überhaupt nicht mehr funktionierte. Er hatte die Schnauze voll, dass ich seine Signale überhört und übergangen habe und ihn quasi wie eine Zitrone ausgepresst habe.


Was braucht mein Körper?

Was braucht dein Körper?


Die Basis für Gesundheit schaffen wir eigentlich mit ganz simplen Dingen. Und dennoch fallen uns oftmals genau diese simplen Dinge richtig schwer.


- Genug Schlaf

- Genug Wasser

- Gesunde Ernährung

- Mehr Bewegung

- Zeit in der Natur

- Me-Time & Stille



Auf einer Skala von 1-10, wo stehst du bei jedem der oben genannten Punkte? Ich mache dazu regelmässig ein Check-in mit mir selbst. Wo stehe ich gerade und was könnte ich in meinem Alltag neu ausrichten. Und ich frage mich auch, welche Punkte ich von äusseren Umständen abhängig mache und Ausreden suche, wieso ich dies oder das, nicht gemacht habe. Ohne mich dafür zu verurteilen, sondern mir dadurch einfach bewusst mache was ich ab heute anders planen und organisieren könnte. Denn die beste Investition die du machen kannst ist in deine Gesundheit und in DICH!


Wish you a happy Monday.

Fabienne

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Muttertag

留言


bottom of page