top of page

Vollmond

Diese Woche spürte ich immer mal wieder wie mich alte Verletzungen und Ängste begleiten. Irgendetwas will also nochmals angeschaut und geklärt werden. Irgendetwas braucht noch mehr Heilung. Gestern in der Vollmondnacht kam dann die Entladung. Tränen durften fliessen, Emotionen von Wut, Angst, Unsicherheit und Verzweiflung konnten sich durch eine intensive Meditation zeigen und lösen. Danke, du kraftvoller Vollmond.


In solchen Momenten schreibe ich ungefiltert alles was aus mir heraus fliesst auf. Ich leere mich innerlich und schaffe Platz für eine neue Ordnung. Manchmal nutze ich meine Worte zu einem späteren Zeitpunkt nochmals, um noch tiefer zu blicken, um meine Seele noch besser zu verstehen und um mutig meinen Weg zu gehen und zu wachsen.


Hast du den Vollmond auch gespürt? Wenn ja, wie?


With love

Fabienne



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page