top of page

Gewohnheiten auf den Kopf stellen

Anfang des Jahres habe ich meinen Job gekündigt. Zugegeben vermutlich nicht sehr vernünftig in diesen aktuell unsicheren Zeiten. Doch wie oft treffen wir vernünftige Entscheidungen, die uns aber nicht gut tun?


Danach folgte eine Art freier Fall. Ein Gefühl von Angst und Vorfreude zugleich. Und plötzlich war da Zeit und Raum um zu reflektieren und um mich mit meinen Themen zu konfrontieren. Raum für neue Ideen und neue Gedanken. Raum für Kreativität, neue Wege und neue Erfahrungen...


Mit einer Fastenkur habe ich mein Leben dann hinsichtlich Ernährung zusätzlich auch noch auf den Kopf gestellt. Mittlerweile bin ich wieder in der Aufbauphase und nehme feste Nahrung zu mir, jedoch rein pflanzlich, ohne Salz und auch ohne Zucker. Immer wieder fühle ich, wie sich etwas in mir unruhig anfühlt, etwas das zu den alten Gewohnheiten zurück möchte, etwas das sich gegen Veränderung wehrt, weil es halt ungemütlich ist.


Und gleichzeitig wächst da etwas Neues, eine Art Reinheit in mir und mit mir, ein klarer Verstand der mich in herausfordernden Situationen wieder intuitiver handeln lässt, der meinen Instinkt wieder wachgeküsst hat, mehr Klarheit darüber was ich in die Welt hinaustragen möchte und dieses Vertrauen, dass alles seinen höheren Sinn hat. Diese Energie ist mein starkes Warum!


Gibt es etwas in deinem Leben, das du auch gerne mal auf den Kopf stellen möchtest?


Vielleicht sind es nur kleine Dinge wie

- Anstatt abends TV zu schauen, lies ein schönes Buch

- Du gönnst dir ab sofort jede Nacht eine Stunde mehr Schlaf

- Beginne deine Gedanken und Gefühle in einem Tagebuch festzuhalten statt ständig ein Gedankenkarussell im Kopf zu haben

- Mach jeden Abend einen schönen Spaziergang und bewundere die Natur, statt in dein Handy zu schauen

- Schenk dir jeden Morgen im Spiegel ein Lächeln und geh mit diesem Lächeln durch deinen Tag


Ich gebe zu, Gewohnheiten umzuprogrammieren erfordert einen Tritt in den Hintern, aber ich verspreche dir, es lohnt sich auf alle Fälle.


Sometimes it needs a handstand.

Deine Fabienne

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Muttertag

bottom of page